FSK Ab 6/12*

Indiana Jones und das Rad des Schicksals

/10
Zu Favoriten hinzufügen Von Favoriten entfernen

Um was geht es?

Handlung

Im Jahr 1969 steht für Indy (Harrison Ford) eine neue Ära ins Haus: seine Pensionierung. Vielleicht kommt die gerade zur rechten Zeit, denn der Archäologe ringt ständig damit, sich in einer Welt zurecht zu finden, die ihm über den Kopf gewachsen zu sein scheint. Doch der alternde Professor und Abenteurer wird trotzdem wieder in ein gefährliches Abenteuer verwickelt. Vor dem Hintergrund des sogenannten Wettlaufs ins All im Kalten Krieg zwischen den Vereinigten Staaten und der Sowjetunion ist Jones von der Tatsache beunruhigt, dass die US-Regierung ehemalige Nazis rekrutiert hat, um den wortwörtlichen Griff nach den Sternen zuerst zu vollziehen. Einer von ihnen ist NASA-Mann Jürgen Voller (Mads Mikkelsen), der am Mondlandungsprogramm beteiligt war und die Welt nach seinen eigenen Regeln zu einem besseren Ort machen will. Indiana Jones wird auf seiner Reise von seiner Patentochter Helena Shaw (Phoebe Waller-Bridge) begleitet.

Einblicke in den Film

KinoTrailer

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Impressionen

Szenen

Filmdetails

FSK

Ab 6/12* Jahre

Filmstart

29.06.2023

Medientyp

2D

Genre

Abenteuer

Länge

154 Min.

Weitere Filme

Filmdetails

FSK

Ab 6/12* Jahre

Filmstart

29.06.2023

Medientyp

2D

Genre

Abenteuer

Länge

154 Min.

Spielzeiten

Vorstellungen

Vorstellung jetzt in Kalender eintragen!

Anbei sehen Sie alle Vorstellungen für den Film Indiana Jones und das Rad des Schicksals. Indem Sie auf den jeweiligen Vorstellungstag klicken, können Sie Ihr Ticket kaufen.
Leider aktuell keine Vorstellungen!

Neue Filme direkt per E-Mail

Trage Dich in unseren Newsletter ein – Kein Spam – Versprochen!

Quick Booking

Anmelden

Anmeldung

Ticketreservierung